top of page
Dorothee Bakirci

Dorothées Nähstübchen

Dorothée ist ein Wirbelwind. Auch des nachts kann es passieren – wie bei den Heinzelmännchen - dass ihre Nähmaschine rattert. Überhaupt kennt die gelernte Erzieherin keine Langeweile, denn ihre Inspiration schöpft sie von überall. Diese Dauermotivation wird von ihrer Spontanität befeuert. Spätestens wenn Dorothée noch eine Runde durch das Stoffgeschäft gedreht hat, weiß sie welcher Stoff es werden soll – und was noch viel wichtiger ist: Was sie daraus nähen wird! Im Arbeitsprozess selbst ist ihr Effizienz wichtig, denn die vielen Einfälle wollen akribisch umgesetzt werden. Wenn man schon seit 45 Jahren mit Leidenschaft näht, wird das Maskennähen im Akkord in der Pandemie zum Klacks. Grundsätzlich passt Dorothée die Stoffqualität immer dem persönlichen Bedarf des Kunden an. Ihr Favorit bei den Stoffen ist Jersey (95% Baumwolle mit 5% Elasthan).  Mit viel Geschick und Einfall gelingt es Dorothée handgefertigte Kinderkostüme mit einer minimalen Abänderung in ein Alltagskleidungsstück zu verwandeln. Das schont das Portemonnaie der Eltern und lässt Kinderherzen höherschlagen, weil der begehrte Motivstoff außerhalb der 5. Jahreszeit weitergetragen werden kann.

Mit der Liebe zu Köln hält Dorothée es ganz wie es sich für eine echte Kölnerin gehört. Mit einer ordentlichen Portion Patriotismus ausgestattet liebt sie Köln genauso, wie es halt eben ist! Getreu Artikel 2 im kölschen Grundgesetz: „Et kütt wie et kütt.“ Sie mag stetige Veränderung, denn das gehört auch zu einem lebendigen Karneval dazu, nur der sogenannte Ballermann Karneval ist ihr ein Dorn im Auge. Denn das habe mit Brauchtum nichts zu tun.

Ihr Lieblingsort für einen Tag Kurzurlaub ist Langel am Rhein, hier kann sie Stress abbauen und die Seele schweifen lassen. Mit Karneval hält es Dorothée gerne wie einst die Römer: Alle haben 3 Tage frei und die Nicht-Privilegierten übernehmen das Kommando.

DOM.png

Es nicht verwunderlich, dass Dorotheés größter Wunsch ein Kölner Dreigestirn mit Frauen ist, mindestens in jedem Schaltjahr. Das wäre zeitgemäß und ihrer Meinung nach längst überfällig. Denn, wo sonst werden alle Hierarchien auf den Kopf gestellt, wenn nicht im Karneval?

Dorothées Nähstübchen_edited.jpg

Dorothée ´s Nähstübchen

Dorothée Bakirci
Wipperfürther Str. 86


51103 Köln

0221-2046675

DorotheesNaehstuebchen@gmx.de

www.dorothees-nähstübchen.de

Dorothées Nähstübchen

bottom of page